Beoga im Burghaus Bielstein

Am 1. Oktober 2015 sind Beoga mit „Worldmusic made in Ireland“ ab 20:00 Uhr im Burghaus Bielstein zu Gast.

Das Quintett „Beoga“ verzaubert mit seiner erfrischend modernen Art des Irish Folk und das Prädikat „New Wave Trad“ ist nicht zu hoch gegriffen. Die Lebendigkeit der Musiker überträgt sich auf jedes Publikum, das seine Batterien bei einem Beoga Konzert nachhaltig aufladen kann. Beoga heißt auf Gälisch „lebendig“. Mit ihrer spritzigen und kreativen Musik haben die fünf irischen Musiker einen Sound geschaffen, der in der irischen Folkszene besonders ist. Sie mischen irische Roots mit Anleihen aus anderen Weltmusikstilen, die sie sogar mit Klassik oder Jazz verbinden. Von Blues Riffs zu Astor-Piazzola-Style. Irish Folk à la Beoga ist einfach „Worldmusic made in Ireland“. In den letzten Jahren wurde die Band weltweit immer wieder für ihre herausragende Leistung mit Anerkennung bedacht. Sie landeten mit dem Album „The Incident“ auf der Vorschlagsliste für eine Grammy Nominierung in der Sparte Weltmusik. Diese Band hat das Image des Irish Folk in diesem Jahrzehnt neu definiert und wird es auch in der Zukunft nachhaltig mitbestimmen.

Vorverkauf: Wiehl Ticket, Bahnhofstraße 1, 51674 Wiehl, Tel.: (0 22 62) 99-285, www.kulturkreis-wiehl.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.