Duo Melange im Burghaus Bielstein

Am 7. November 2015 ist das Duo Melange ab 20:00 Uhr im Burghaus Bielstein zu Gast.

Zauberklänge von Flöte und Marimba bescheren Almut Unger und Thomas Laukel – als „duo mélange“. Der Ensemblename ist in mehrfacher Hinsicht Programm: die Instrumente verschmelzen zu einem außergewöhnlichen Klanggemisch, und die interpretierten Werke sind eine vielfarbige Mixtur aus den unterschiedlichsten Musikstilen und Epochen. Fasziniert vom Zusammenklang der Flöte mit den unterschiedlichsten Schlaginstrumenten begannen die beiden Musiker bereits zu Studienzeiten mit ihrer gemeinsamen künstlerischen Arbeit. Recht bald fokussierte sich diese auf die Kombination von verschiedenen Flöten mit dem Marimbaphon – einem dem Xylophon ähnlichen Instrument mit Wurzeln in Afrika und Südamerika. Ob Sonaten von Bach oder Mozart, Melodien aus Opernvon George Bizet und Giacomo Puccini, Tangos von Astor Piazzolla oder jazzinspirierte Werke von Leonard Bernstein oder Dimitri Schostakowitsch – stets entfalten die Kompositionen durch kunstvolle Bearbeitung und sensible musikalische Umsetzung ganz neue Reize; der Charakter der Originale geht dennoch nie verloren.

Vorverkauf: Wiehl Ticket, Bahnhofstraße 1, 51674 Wiehl, Tel.: (0 22 62) 99-285, www.kulturkreis-wiehl.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.