Klassikpop mit „La Finesse“ im Burghaus Bielstein

Am 10. November 2016 ist das Streichquartett „La Finesse“ mit Klassikpop ab 20:00 Uhr im Burghaus Bielstein zu Gast.


La Finesse

„…in Amerika“ Aufbruch in die „Neue Welt“! Mutig und facettenreich setzen „La Finesse“ das musikalische Erbe großer Komponisten wie Brahms, Mozart oder Beethoven in einen neuen Kontext und schlagen epochenübergreifend die Brücke bis hin zu Titelmelodien aus Kino und TV – ein emotionales Klangerlebnis der Extraklasse.

Vier Virtuosinnen mit unverwechselbaren Arrangements. Klassische Musik auf unnachahmliche Weise mit dem Musikgeschmack unserer Zeit zu verbinden – das ist das musikalische Anliegen des Streichquartetts.

Sie verstehen es, die Geschichte großer Meister auf ihren Instrumenten neu zu erzählen – traditionsbewusst und modern zugleich. Alle musikalischen Interpretationen mit Elementen aus Rock, House, Dubstep und Electro wurden eigens von und für „La Finesse“ arrangiert und verleihen dem Quartett seinen unverwechselbaren Sound. Denn wenn musikalische Highlights wie „Also sprach Zarathustra“, die „Toccata“ von Bach, „Carmina Burana“ oder „Die Fünfte“ von Beethoven mit E-Bass, Gitarre und Drums zusammenkommen, entsteht eine mitreißende Show, die restlos begeistert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.