Integrationsbeauftragter für Flüchtlinge beim BSV Bielstein

Achim Schulz ist ab sofort als Integrationsbeauftragter beim BSV Bielstein tätig. Schulz ist bereits seit 2015 als ehrenamtlicher Betreuer für Flüchtlingsfamilien bei der Flüchtlingshilfe Wiehl engagiert.

Vor zwei Monaten habe man die Zusammenarbeit vorbereitet und bereits von den Erfahrungen und Netzwerken von Schulz profitiert, so der erste Vorsitzende des BSV Bielstein, Christof Fries.

Achim Schulz übernimmt in seiner Funktion die Unterstützung der Flüchtlinge für eine dauerhaft erfolgreiche Teilnahme am Vereinsleben des BSV.

„Dies ist eine sehr dankbare Aufgabe, denn die Flüchtlinge und ihre Familien empfinden die Mitgliedschaft beim BSV als große Bereicherung“, berichtet Schulz. Fries stellt die gesellschaftliche Verantwortung des BSV Bielstein in den Vordergrund und kommentiert: „Wir haben mit Herrn Schulz einen sehr engagierten und kompetenten ehrenamtlichen Mitarbeiter für eine überaus wichtige Funktion gewinnen können. Der BSV will damit Menschen helfen, sich in Wiehl eine neue Heimat zu schaffen.“

10 Flüchtlingskinder nehmen bereits am Training des BSV Bielstein teil. Weitere Projekte, wie zum Beispiel das Angebot von Deutschkursen über die Flüchtlingshilfe Wiehl im Vereinsheim des BSV Bielstein, sind geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.