Start ins Herbstprogramm mit Rock ’n’ Roll

Mit Rock ’n’ Roll l und weiterem Repertoire einer gut gefüllten Jukebox eröffnete die „Mobile Jukebox“ das Kulturkreis-Herbstprogramm im Burghaus Bielstein. Alte Rock ’n’ Roll Klassiker begeisterten das Publikum ebenso wie Stücke aus den folgenden Jahrzehnten.


Fotos: Vera Marzinski

Stilvoll gekleidet in weißen Hemden und schwarzen Westen und dazu schwarze Krawatten mit weißen Punkten kamen die vier Herren auf die Bühne. Dazu passte dann auch das Outfit von Uta Wiedersprecher, die das „Mobile Jukebox Quartett“ an diesem Abend nicht nur optisch hervorragend ergänzte. Zu „One Fine Day“ kam sie hinzu und sang ebenso perfekt zu „Perfekt“ von Fairground Attraction. Einige Beatles-Hits schallten durch das Burghaus, wie „I Saw Her Standing There“ oder „Mr. Postmann“, aber auch „Rolling On The River“ von Creedence Clearwater Revival präsentierten sie. Auch Rock ’n’ Roll aus den 1980er Jahren, wie Shakin Stevens “ You Make Me Crazy“. Selbst Swing – Fly Me To The Moon“ – hatten sie in ihrer Jukebox, die mit den Musikern Bastian Korn (Mobile Piano), Bernd Eltze (Double Bass), Marc Wardenbach (Guitar) und Benjamin Korn (Drums) zum Klingen gebracht wurde.

Es gab sogar spezielle Gäste an diesem Abend: die fast 20-köpfige Delegation aus Bistriz/Rumänien, die am folgenden Tag zur Städtepartnerschaftsunterzeichnung abermals ins Burghaus kamen, waren dabei – und ganz begeistert. Nicht nur Bistritz Bürgermeister Ovidiu Cretu zeigte mehr als einmal eine flotte Tanzeinlage auf der Tanzfläche vor der Bühne. Das deutsche Publikum war da etwas zurückhaltender – wippte aber immer fleißig mit zur mitreißenden Musik des Quintetts.


Begeistert vom Kulturangebot der Stadt Wiehl zeigte sich Bistriz Bürgermeister Ovidiu Cretu und legte sogar eine flotte Sohle aufs Parkett.

Entstanden ist diese stimmungsmachende „Mobile Jukebox“ aus der mobilen Mini Band „Das Duo“. 2013 vergrößerten Marc Wardenbach und Bernd Eltze die Mobile Band mit Bastian Korn am mobilem Piano. Ein Jahr später erweiterten sie ihre Besetzungsmöglichkeiten um weitere Musiker. Zur klassischen Besetzung um das mobile Piano, Kontrabass und der E- Gitarre kam – wie im Burghaus Bielstein – die Sängerin Uta Wiedersprecher und der Drummer Benjamin. Durch das revolutionäre mobile Piano ist die Band in der Lage, Rock ’n’ Roll Klassiker der 50er und 60er Jahre- sowie diverse Eigeninterpretationen bekannter Popsongs im Sound der guten alten Zeit wiederzugeben – und das zeigten sie ausgiebig zum Start des Herbstprogrammes im Burghaus Bielstein.

Vera Marzinski

Die nachfolgende Bilderserie wird Ihnen präsentiert von:

Zum Vergrößern der Fotos bitte Vorschaubilder anklicken.

Bild 01 vergrößern Bild 02 vergrößern Bild 03 vergrößern Bild 04 vergrößern Bild 05 vergrößern Bild 06 vergrößern Bild 07 vergrößern Bild 08 vergrößern Bild 09 vergrößern Bild 10 vergrößern Bild 11 vergrößern Bild 12 vergrößern Bild 13 vergrößern Bild 14 vergrößern Bild 15 vergrößern Bild 16 vergrößern Bild 17 vergrößern Bild 18 vergrößern

Fotos: Vera Marzinski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.