Hubert Grunow im Burghaus Bielstein

Am Donnerstag, den 14. Dezember, 20:00 Uhr ist Hubert Grunow mit seinem Weihnachtsprogramm „Chressdaach – traumhaft schön!“ im Burghaus Bielstein zu Gast.


Hubert Grunow

Die Weihnachtsgeschichte mit viel Phantasie mal anders, frisch und neu erzählt, gesungen, von einem rheinischen Theologen, Philosophen und Konzertsänger. „Met dollen Texten un neuen chressdaachsleederen – op Platt! Wie et sich jehüürt!“

Mit blühender Fantasie und amüsant malt sich Dr. Hubert Grunow (Erzählung und Gesang) – begleitet von Hansmartin Kleine-Horst am Flügel – aus, wie es „Jesses, Maria und Josef“ in der kölschen Provinz ergeht, gespickt mit viel Lokalkolorit und einigen Lebensweisheiten. Baum, Krippe, Geschenke, Speisen – alles ist an seinem Platz und für die Festtage hergerichtet. Jetzt sollte man zur Ruhe kommen, sich vielleicht in einen gemütlichen Sessel setzen und ein Nickerchen riskieren, gerade so, wie Grunow, der uns teilhaben lässt an einem sonderbaren Traum. „Wat passiert nit alles, wemmer op Chressdaach en kleines Nickerchen hält? Zwei, drei Minütchen em decken Booch jeläsen – un schon beste em Traumland. Em weihnachtlichen Traumland! Schöner kann et gar nit sin!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.