Bestenehrung an der TOB Wiehl

Bei der Ehrung der besten Schülerinnen und Schüler des Schuljahres 2017 wurde, wie in jedem Jahr an der TOB Wiehl, nicht nur das Engagement der Schülerinnen und Schüler in den verschiedenen Wettbewerben des Jahrs 2017 mit Lob und Beifall bedacht, auch die Schülerinnen und Schüler mit den besten schulischen Leistungen rückten in den Vordergrund und wurden von allen Mitschülerinnen und Mitschülern geehrt.

Die Liste der Belobigungen für die Leistungen dieses Jahres ist lang und enthält viele herausragenden und erwähnenswerte Einzel- und Teamleistungen.

Die Stufenwettbewerbe beim Schulsportfest aller Jahrgänge etwa wurden wieder mit Klassenpokalen geehrt, die im kommenden Schuljahr weitergegeben werden. Besonderes Lob hatten sich erneut viele Kinder mit ihren Leistungen in Wettbewerben in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch verdient, deren Leistungen auch im bundesweiten Vergleich als bemerkenswert bezeichnet werden können. Allen wurden dabei Urkunden und Medaillen der Schule und der Wettbewerbe verliehen. Weitere bemerkenswerte Leistungen finden sich bei den Leistungen des Sowi-Kurses, der den Wettbewerb der Bundeszentrale für Politische Bildung gewann oder etwa der Tanzgruppe der TOB Wiehl, die in Wettbewerben bis zur Landesausscheidung kommen konnte.

Am Schluss des Rahmenprogramms bedankte sich Schulleiterin Anita Kallikat für die engagierte Arbeit der Schülerinnen und Schüler aber auch der Kolleginnen und Kollegen, ohne die alle genannten Leistungen nicht möglich gewesen wären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.