„Mois et les autres“ im Burghaus Bielstein

Am 8. November 2018, 20:00 Uhr ist das Swing-Chanson-Quintett „Moi Et Les Autres“ im Bielsteiner Burghaus zu Gast.

Jazzig, swingend, improvisiert – eben einfach lebendig kommt das Swing-Chanson-Quintett „Moi Et Les Autres“ (MELA) um die Sängerin Juliette Brousset („Les Brünettes“) und den Gitarristen und Komponisten David Heintz mit ihrem dritten Album „Bio“ daher und nimmt das Publikum singend und swingend mit Kontrabass, Gitarre, Akkordeon und Schlagzeug, Banjo, Ukulele und Melodika mit in ihre Welt. Zu MELA gehören zudem Eric Dann (Akkordeon), Simon-Tobias Ostheim (Schlagzeug) und BassistAndreas Manns. Mit Witz und einer guten Prise französischen Esprits führt Juliette charmant durch das Programm.

Mit den musikalischen Wurzeln im traditionellen französischen Chanson kreuzen MELA ihren Sound mit Jazz, Tango, Balkan-Musik und sogar Klängen aus dem jazzigen New Orleans. Ihre Lieder erzählen Geschichten: mal poetisch, mal ironisch, mal melancholisch, mal voller Wut sind diese Geschichten aus dem realen Leben.

Es geht um Liebe, Kinder und trinkende Seemänner; um die Beziehung zwischen Vater und Tochter, die Zukunft – und natürlich im Titelsong „Bio“ um den besonderen Entstehungsprozess rund um das neue Album.

Kartenvorverkauf, Organisatorisches und weitere Infos auf www.kulturkreis-wiehl.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.