Mannshohe gelbe Langohren zaubern Osterstimmung in den Bielsteiner Ortsteil Helmerhausen

Gesehen im Osterurlaub 2017 auf der niederländischen Nordseeinsel Texel und nicht wieder aus dem Kopf gingen dem Helmerhauser Markus Willmeroth die Osterhasen-Standfiguren in der westfriesischen Fußgängerzone.

„Diese gelben Langohren verbreiteten zusammen mit dem Narzissen-Blumenschmuck so eine tolle, jahreszeitliche Stimmung. Wieso sollte das nicht auch in einem oberbergischen Dorf möglich sein?“ Markus Willmeroth brachte Vorlage und Bauanleitung in seinen Heimatort und überzeugte seine Vereinskameraden und Vereinskameradinnen der Dorfgemeinschaft Helmerhausen von der Fertigung von fünf Osterhasen-Standfiguren.

Der Materialeinkauf wurden geplant und ab Oktober 2017 machte sich Markus Willmeroth an die Arbeit.

Die DIN-A4-Vorlage wurde auf ein Fertigmaß von 1,96 Meter Höhe vergrößert und Material eingekauft: Holz, Grundierungen, gelbe und wetterfeste  Farbe/Mattlack, ein bisschen Schwarz für die Augen und Blumentöpfe.

Geschnitten wurde das Material mit einer Stichsäge laut „Schnittmusterbogen“ in folgende Einzelteile: einteilig den Körper mit Kopf und Ohren, zwei Arme, ein Tablett für den Blumenschmuck, zwei Füße und die Querstrebe für die Standfestigkeit. Alles wurde gelb lackiert und dann verklebt und unsichtbar verschraubt.

Pünktlich zur Karwoche 2018 waren die fünf Langohren fertig und schmücken nun seit Samstag, 24. März, markante Stellen im Ortsbild von Helmerhausen:

1. Kreuzung Ennenbachstraße / Am Rosenhang
2. Kreuzung Helmerhausener Straße / Uelpebergstraße
3. Kreuzung Burgstraße / Florastraße
4. Kreuzung Im alten Garten / In der Hofwiese
5. Hammerstraße, Höhe Haus-Nr. 28

Dort erfreuen sie Ortsbewohner und Gäste, Spaziergänger und Neugierige bis zum Ende der Osterferien oder vielleicht noch darüber hinaus bis zur Walburgisnacht am 30. April 2018. Je nach Wetterlage und Wohlbefinden der Standfiguren. Wichtig ist, dass die Osterhasen ihr Zuhause im Bielsteiner Ortsteil Helmerhausen für diese Zeit behalten. Die Dorfbewohner werden auf sie aufpassen, sie gut behandeln und ihnen keinen Anlass zum Ausreißen geben. Die Osterhasen haben nicht nur lange Ohren – sie sind auch „gechippt“. Die Fotos von den gelben Langohren sind verbreitet, der Wiedererkennungswert hoch. Sofort erkennt man: Das ist ein Helmerhauser Osterhase.

Die Dorfgemeinschaft Helmerhausen und ihr Vorsitzender Markus Willmeroth sind gerne bereit an Interesierte ihr Osterhasen-Knowhow weiterzugeben. Oder Sie warten einfach bis zum nächsten Jahr, machen Ihren Osterspaziergang wieder durch Helmerhausen und erfreuen sich an den gelben, mannshohen Langohren mit dem Narzissen-Schmuck.

Die nachfolgende Bilderserie wird Ihnen präsentiert von:


Zum Vergrößern der Fotos bitte Vorschaubilder anklicken.

Fotos: Christian Melzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.