Gelebte Heimatverbundenheit: Frielingsdorfer Jungs auf den neuen Plakaten von ZUNFT Kölsch

Die ZUNFT-Kölsch-Kampagne mit dem Titel „Heimat ist für mich“ stellt die Region und ihre Menschen in den Vordergrund. Deshalb zeigt das neue Plakatmotiv eine gesellige Männerrunde aus Frielingsdorf. Die Idee dafür entstand durch ein Foto, das der junge Männerchor namens Spatzollinaris im Rahmen eines Gewinnspiels im letzten Jahr bei der Erzquell Brauerei eingereicht hatte.

Für die Erzquell Brauerei Bielstein hat die enge Verbindung zur Region und zu den Menschen aus der Region eine große Bedeutung. Dieser Heimatverbundenheit trägt die im letzten Jahr gestartete ZUNFT-Kölsch-Kampagne mit dem Titel „Heimat ist für mich“ Rechnung. „Nach dem Motto ‚aus der Region, für die Region‘ möchten wir die Leute dazu einladen, sich ihre eigenen Gedanken zum Thema Heimat zu machen und diese mit uns zu teilen“, sagt Christina Rothe, Leiterin Kommunikation bei der Erzquell Brauerei.

Das neue ZUNFT Kölsch Kampagnenmotiv 2018 mit den Sängern von „Spatzollinaris“ aus Frielingsdorf ist ab Mitte April auf Plakaten und Anzeigen in der Region zu sehen
Das neue ZUNFT Kölsch Kampagnenmotiv 2018 mit den Sängern von „Spatzollinaris“ aus Frielingsdorf ist ab Mitte April auf Plakaten und Anzeigen in der Region zu sehen

Dieser Einladung sind viele Oberberger im Rahmen des letztjährigen ZUNFT-Kölsch-Vereinsgewinnspiels nachgekommen und haben mit zahlreichen Fotos ihrer engen Verbindung zur Region Ausdruck verliehen. Aus den eingereichten Fotos sind inzwischen schon zwei Kampagnenmotive für ZUNFT Kölsch entstanden.

Eingereichtes Foto aus dem ZUNFT Kölsch Vereinsgewinnspiel. Foto: Spatzollinaris
Eingereichtes Foto aus dem ZUNFT Kölsch Vereinsgewinnspiel. Foto: Spatzollinaris

Der junge Männerchor Spatzollinaris aus Frielingsdorf hatte ein Foto eingereicht, das nach einem ihrer Karnevalsauftritte gemacht worden ist. Daraus entstand die Idee der Erzquell Brauerei, die Jungs in die aktuelle ZUNFT-Kölsch-Kampagne einzubinden.

Spaß beim Shooting an der Burgruine Eibach. Foto: Marcus Simaitis
Spaß beim Shooting an der Burgruine Eibach. Foto: Marcus Simaitis

Beim Foto-Shooting an der Burgruine Eibach hatten die Sänger um den Dirigenten Jochen Malzkorn sichtlich Spaß und gaben für die versammelten Zuschauer sogar noch ein kleines spontanes ‚Open Air Konzert‘. „Wir sind stolz darauf, dass wir in unserer Heimat nun Werbeträger für ZUNFT Kölsch sind“, sagt Johannes Ufer von Spatzollinaris.

ZUNFT Kölsch Karnevalsmotiv 2017/2018
ZUNFT Kölsch Karnevalsmotiv 2017/2018

Auch in der diesjährigen Karnevalssaison war ein Foto aus dem Vereinswettbewerb als Anzeige für ZUNFT Kölsch im Einsatz. Fotograf Joachim Stüttem hatte auf der Damensitzung der KG Rot-Weiß Lindlar ein perfektes Bild geschossen und sich zusammen mit den beiden abgebildeten Damen über die Verwendung als Werbemotiv gefreut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.