Philipp Stucke schließt die Lücke im Tor des BSV Bielstein

Der BSV Bielstein freut sich über die Verpflichtung von Torhüter Philipp Stucke , der im Sommer vom Ligakonkurrenten DJK Gummersbach nach Bielstein wechselt.

Durch das verletzungsbedingte Karriereende der bisherigen Nummer 1 Florian Last waren die Verantwortlichen des BSV auf der Suche nach einem qualitativen Ersatz auf der Torhüterposition.

Stucke genoss seine fußballerische Ausbildung während seiner Jugendzeit in Frielingsdorf und Lindlar und freut sich auf die neue Herausforderung in Bielstein.

„Philipp möchte den nächsten Schritt in seiner sportlichen Laufbahn einschlagen. Von daher sind wir sehr glücklich darüber, dass er den Weg nach Bielstein gefunden hat. Wir sind der festen Überzeugung, dass er ein sicherer Rückhalt für unsere erste Herrenmannschaft sein wird, um die sportlichen Ziele in der kommenden Spielzeit zu erreichen“, so der erste Vorsitzende Christof Fries.

Weitere Neuzugänge sind in Planung um den Kader der ersten Herrenmannschaft gezielt zu verstärken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.