Großartige Motocross-Rennen beim ADAC MX Masters auf dem Bielsteiner Waldkurs

Rund 8000 Zuschauer erlebten am 24. Juni 2018 bei der dritten Runde des ADAC MX Masters auf dem Bielsteiner Waldkurs spannende Motocross-Rennen.

Die vom MSC Drabenderhöhe-Bielstein sehr gut präparierte Strecke ermöglichte Motorsport auf höchstem Niveau.

Max Nagl wurde im ersten Rennen Zweiter und im zweiten Rennen mit großem Abstand (24 Sekunden) Erster und baute so seine Führung im ADAC MX Masters aus.

Tagessieger in der Nachwuchsklasse (ADAC MX Youngster Cup) wurde der Neuseeländer Dylan Walsh.

Im ADAC MX Junior Cup 85 konnte Constantin Piller in Bielstein seinen ersten Tagessieg in der laufenden Saison feiern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.