Tour der 1000 Kurven mit Mittagsrast in Bielstein

Am 7. Juli 2018 startete die 25. Auflage der „Tour der 1000 Kurven“. Die Oldtimer-Sonderprüfung und die Mittagsrast fand traditionell auf dem Brauereihof der Erzquell Brauerei Bielstein statt.

Bereits ab 7.30 Uhr trafen die ersten Teilnehmer zur 25. Oberberg Klassik in Lindlar auf dem Marktplatz ein. Nach Prüfung der Dokumente und dem ersten Austausch der Teilnehmer wurden von den gemeldeten 107 Teilnehmern 100 Fahrzeuge ab 10.01 Uhr durch Bürgermeister Dr. Georg Ludwig in Lindlar gestartet.

Unterteilt in drei Schwierigkeitsgrade, Sport, Tourensport und Touristisch, hieß es nun die richtige Strecke finden, Kontrollpunkte anfahren und Kontrollschilder notieren. Insgesamt gab es fünf Gleichmäßigkeitsprüfungen für alle Teilnehmer zu bewältigen. Die Gruppe Touristisch bekam als Aufgabe zusätzlich sechs Sonderprüfungen.

Es ging mittels Karte oder Roadbook durchs IG Klause, vorbei an Schloß Gimborn Richtung Simmerkusen. Weiter ging die Strecke über Däinghausen, Kalsbach, Kotthausen, Herreshagen und Osberghausen zur Brauerei in Bielstein. Hier wurden die Teilnehmer von vielen Zuschauern empfangen. Bedanken konnte sich hier die Renngemeinschaft Oberberg persönlich bei Dr. Axel Haas und Herrn Hülsmann, dass die Tour seit 20 Jahren bei der Brauerei zu Gast sein darf. Haas sagte, die Mittagsrast und die Oldtimer-Sonderprüfung auf dem Brauereihof der Erzquell Brauerei Bielstein seien mittlerweile eine feste Veranstaltung im Jahreskalender der Brauerei.

Nach einstündiger Mittagspause mit „Steaks und den beliebten Bratkartoffeln“ starteten die Teilnehmer im Minutenabstand in die Nachmittagsetappe. Es ging durch Forst, Drabenderhöhe, Immen, Brächen, Buschhausen, Wallefeld ins IG Klause. Das Ziel war in Lindlar mit anschließendem Sektempfang auf dem Markplatz, der die 25. Auflage der Oldtimer-Rallye 2018 beendete. Insgesamt 65 Helfer waren an diesem Tag im Einsatz.

Nach einem Abendessen im Haus Burger in Linde fand eine Tombola mit vielen gestifteten Preisen statt. Bereits um 19.30 Uhr standen die Sieger fest und nach der Siegerehrung um 20.00 Uhr haben die Teilnehmer zufrieden und gut gelaunt die Heimreise angetreten.

Gewonnen haben:
Gruppe Sport: Peter Birth / Reinhold Wisnewski, BMW 1802
Gruppe Tourensport: Dr. Rolf Tiggemann / Dr. Michael Leyhe, Mercedes 170S
Gruppe Touristisch: Thomas Fuchs / Carola Piepenstock, Audi

Ergebnislisten sind unter www.rgoberberg.de zu finden.

Die nachfolgende Bilderserie wird Ihnen präsentiert von:


Zum Vergrößern der Fotos bitte Vorschaubilder anklicken.

Fotos: Christian Melzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.