Ü32 Zunft-Kölsch-Cup: Siegerehrung im Braustübchen

In diesem Jahr wurde zum 21. Mal der Ü32 Zunft-Kölsch-Cup in der Kategorie Fußball  ausgespielt. Die Siegerehrung fand am 4. Oktober im Braustübchen der Erzquell-Brauerei Bielstein statt.

Zum Cup hatten sich 27 Vereine bzw. Spielgemeinschaften angemeldet und teilgenommen,  3 Teilnehmer mehr als letztes Jahr. In 27 Spielen wurden 144 Tore inklusive Elfmeter geschossen. Es gab nur drei rote, zwei gelb-rote und insgesamt neunundzwanzig gelbe Karten, das zeigt, dass es trotz des großen Einsatzes ein fairer Wettbewerb war.

Die vier erfolgreichsten Ü32-Mannschaften des Zunft-Kölsch-Cups wurden wie immer zur Feier ins Braustübchen eingeladen.

Der BV 09 Drabenderhöhe entschied das Endspiel am 30. Juni gegen den SSV Wildbergerhütte-Odenspiel mit 6:3 für sich. Dafür gab es für die „Drabendograd Cowboys“ 1.500 € und 100 Liter Zunft Kölsch, der SSV erhielt 1.000 € und 50 Liter Zunft Kölsch.

Im Spiel um Platz drei gewann Blau-Weiß Biesfeld mit 6:2 gegen die DJK Wipperfeld. Für Biesfeld gab es dafür 500 € und 30 Liter Bier, für Wipperfeld 250 € und 20 Liter Bier.

Die nachfolgende Bilderserie wird Ihnen präsentiert von:


Zum Vergrößern der Fotos bitte Vorschaubilder anklicken.

Fotos: Christian Melzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.