The Höösch im Sudhaus der Erzquell Brauerei

Die regionale Band „The Höösch“ spielt am 22. November 2018 live und unplugged in der einzigartigen Atmosphäre des Bielsteiner Sudhauses und präsentiert ihr kölsches Repertoire aus gecoverten und selbstkomponierten Songs.

Nach einem aufregenden Jahr mit vielen Auftritten u.a. auf dem Lindenplatz Open Air und der Arbeit im Studio an der ersten CD freuen sich die sechs Musiker von The Höösch auf das exklusive Konzert zwischen den blankgeputzten Sudkesseln in Bielstein. „Für uns ist das wie nach Hause kommen“, sagt Dirk Meierlücke, Lead Sänger und Gitarrist von „The Höösch“. Die aufstrebende, regionale Band ist seit 2 Jahren Markenbotschafter für ZUNFT Kölsch. Beide Kooperationspartner sind fest in der Region verwurzelt und legen Wert auf Tradition und Authentizität. „Heh weed noch Kölsch geschwaad!“ und natürlich getrunken.

Die Eintrittskarten für die exklusiven Konzerte konnte man im Rahmen des Zunft-Kölsch-Team-Gewinnspiels gewinnen. Auch in diesem Jahr haben wieder viele Vereine und Mannschaften aus der Region ein Foto ihres besonderen „Zunft Kölsch Moments“ eingereicht. Mit dabei waren unter anderem der Musikverein Linde, die Stadtsoldaten Eitorf und der VfL Berghausen. Seit langem engagiert sich die Erzquell Brauerei bei vielen Veranstaltungen von lokalen Organisationen und Vereinen, denn die Heimat zu unterstützen ist dem Familienunternehmen sehr wichtig.

„Das wird mit Sicherheit wieder ein toller Abend mit The Höösch“, so Christina Rothe, Leiterin Kommunikation bei der Erzquell Brauerei. „Wir freuen uns darüber, Künstlern aus der Region die Gelegenheit zu geben, in der einzigartigen Atmosphäre des Bielsteiner Sudhauses aufzutreten.“ Das nächste Konzert findet am 6. Dezember 2018 mit der Gruppe „Pink Tuesday Five“ statt. Weitere Informationen unter www.zunft-koelsch.de/live-musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.