Sudhaus-Konzert mit „Pink Tuesday Five“

Die oberbergische Gruppe „Pink Tuesday Five“ ist ein weiteres Highlight der Sudhaus-Konzert-Reihe der Erzquell Brauerei Bielstein. Mit einer nicht alltäglichen und hörenswerten Besetzung präsentieren die fünf Musiker am 6. Dezember ein breites Repertoire von Opernklängen über Pop, Jazz, Latin, Funk bis Rock.

Nach Lupo, Klüngelköpp und The Höösch spielt zum Abschluss der diesjährigen Sudhaus Konzert Reihe die Gruppe Pink Tuesday Five zwischen den blankgeputzten Sudkesseln der Bielsteiner Erzquell Brauerei. Wo bisher meist „kölsche Töne“ zu hören waren, wird den Zuschauern am Nikolaustag ein besonderes musikalisches Erlebnis geboten. In einer nicht alltäglichen, eleganten und hörenswerten Besetzung präsentieren die 5 sympathischen Musiker ein breites Repertoire von Opernklängen über Pop, Jazz, Latin, Funk bis Rock. Die präsentierten Titel sind einer breiten Zuhörerschaft zumeist nicht fremd und werden wie alte Bekannte begrüßt. In der Vorweihnachtszeit dürfen natürlich einige reharmonisierte Weihnachtstitel nicht fehlen.

Pink Tuesday Five – das sind Bert Laukamp (Piano, Posaune und Gesang), Klaus van Bömmel (Klarinette), Julia Wunder (Querflöten), Dietmar Kolvenbach (Tuba, Gesang) und Horst Rieger (Schlagzeug). Die fünf Musiker spielen in dieser Besetzung erst seit kurzem zusammen. Zuvor spielte die Band über vier Jahre ohne Schlagzeug. Die Integration von Trommel und Becken betont den Rhythmus und unterstreicht den besonderen Sound dieser Gruppe. „Wir freuen uns sehr, im Rahmen der Sudhaus-Konzerte in einem tollen Ambiente zu spielen und Spaß zu bereiten“, sagt Horst Rieger, der Schlagzeuger der Gruppe.

Die Tickets für dieses vorweihnachtliche Sudhaus Konzert am 6. Dezember 2018 erhalten Sie

  • im Vorverkauf für 12 EUR bei Haushaltswaren Steffen, Bielsteiner Str. 106 in Wiehl-Bielstein direkt neben der Erzquell Brauerei oder
  • auf dem Postweg gegen Vorkasse zzgl. einer Gebühr von 2,50 EUR unter der E-Mail-Adresse sudhauskonzert@erzquell.de oder
  • ggf. an der Abendkasse für 13 EUR

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der besonderen Location die Zuschauerzahl begrenzt ist. Einlass ist um 19:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.