Beste Stimmung beim Sudhaus-Konzert mit Pink Tuesday Five

Am Nikolaustag hatte die Erzquell Brauerei zu einem außergewöhnlichen Konzert ins Sudhaus der Bielsteiner Brauerei eingeladen. Die oberbergische Band „Pink Tuesday Five“ präsentierte mit ihrer nicht alltäglichen Besetzung ein breites Repertoire von Opernklängen über Pop, Jazz, Latin bis Rock und sorgten bei den etwa 130 Gästen für beste Stimmung.

Natürlich durften auch ein paar reharmonisierte Weihnachtstitel nicht fehlen. Zu Beginn bahnten sich die fünf Musiker mit Ihren Instrumenten den Weg durch die Zuschauermenge zwischen den glänzenden Sudkesseln und spielten „Lasst uns froh und munter sein“ und „Ihr Kinderlein kommet“. Danach erfreuten sie die Zuhörer zwei Stunden lang mit einem vielseitigen Mix aus bekannten Melodien wie „What a wonderful world“ oder „Pink Panther“. Die Band hatte sichtlich Spaß und bedankte sich zum Abschluss mit einem extra für den Gastgeber angepasster Song: Statt „Ice-cream“ sangen alle „Erzquell, Erzquell“.

Die nachfolgende Bilderserie wird Ihnen präsentiert von:


Zum Vergrößern der Fotos bitte Vorschaubilder anklicken.


Fotos: Christian Melzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.