Übergabe von drei Fahrzeugen an das Bielsteiner Dreigestirn

Seit Samstag, dem 12. Januar 2019, sind das neue Bielsteiner Dreigestirn mit Prinz Tobi I. an der Spitze, seinem Bauern Flo und Jungfrau Marie stolze Besitzer einer Prinzenflotte, bestehend aus insgesamt drei Fahrzeugen.

Auch in diesem Jahr hat der Karnevalsverein Bielstein wieder großzügige Unterstützung aus dem heimischen KFZ-Handelsumfeld erhalten: Das Gummersbacher Autohaus Hoppmann stellte dem Dreigestirn wieder einen geräumigen 9-sitzigen Opel zur Verfügung; die Übergabe wurde vom Serviceleiter Dennis Gründler vorgenommen.

Das Gummersbacher Autohauses Voss & Schiller übergab dem Dreigestirn zum wiederholten Male einen großen Hybrid Toyota; die beiden Geschäftsführer des Autohauses – Markus Lutz und Klaus Dittmann – ließen es sich nicht nehmen, die Übergabe persönlich durchzuführen.

Und zu guter Letzt fand sich im Wiehler Autohaus Werner Schumacher ein weiterer Förderer des KVB und Daniel Schumacher, Mitglied der Geschäftsleitung des Autohauses, übergab einen neuen Renault Clio an die Bielsteiner Tollitäten.

Alle drei Fahrzeuge sind auffällig karnevalistisch beklebt und somit ist die Bevölkerung stets darüber informiert, wo sich das Bielsteiner Dreigestirn gerade örtlich befindet.

Der Vorstand des KVB bedankte sich bei den Geschäftsleitungen der drei Autohäuser für die erneut kostenfreie Zurverfügungstellung und Nutzung der Fahrzeuge. Alle wünschten dem Bielsteiner Dreigestirn eine allzeit sichere und gute Fahrt.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.