ADAC MX Masters: Europas Motocross-Elite auf dem Bielsteiner Waldkurs

Zum fünften Mal erwartet der MSC Drabenderhöhe-Bielstein Europas Motocross-Elite beim ADAC MX Masters auf dem legendären Bielsteiner Waldkurs. Am 31. August und 1. September werden knapp 200 Starter in drei Klassen die legendäre Strecke im Uelpetal unter die Räder nehmen.

Die anspruchsvolle Streckencharakteristik auf der oberbergischen Berg- und Talbahn garantiert attraktive Rennen und spannende Unterhaltung für Jung und Alt.

In diesem Jahr verspricht die internationale Elite des Kontinents in den Klassen Masters und Youngster und Junior 85 hochklassigen Motorsport, hautnah und live.

Mit Jeffrey Herlings aus den Niederlanden tritt der amtierende Motocross Weltmeister in Bielstein an.

Ebenfalls aus der WM kommt der Thüringer Henry Jacobi, letztes noch Champion bei den MX Masters.

Besonders stolz ist man beim MSC auf Lokalmatador und Clubmitglied Lukas Platt, der sich mittlerweile fest in den Top 15 bei den Masters etabliert hat.

Mit familienfreundlichen Eintrittspreisen (Kinder bis einschließlich zwölf Jahre sind in Begleitung eines Erwachsenen vom Eintritt befreit) und zahlreichen Parkplätzen in unmittelbarer Nähe zum Renngelände, erleben die Besucher ein Rennwochenende voller Spannung und Abwechslung.

Neben dem offenen Fahrerlager und attraktiven Fanartikelständen gehören zahlreiche Verpflegungsstände rund um die Strecke zum Angebot, genauso wie tolle Attraktionen für die kleinsten Zuschauer: So gibt es unter Aufsicht kostenloses Quadfahren und Hüpfburgfeeling. Eltern können so sorglos die spannenden Rennen verfolgen.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.