Jahreshauptversammlung des BSV Bielstein wird verschoben

Die ursprünglich für November 2020 vorgesehene Jahreshauptversammlung des BSV Viktoria Bielstein wird aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie verschoben. Darauf einigte sich der Vereinsvorstand gemeinsam mit dem erweiterten Gesamtvorstand. Die Versammlung soll im Frühjahr 2021 stattfinden.

Die Entscheidung haben die Vorstandsmitglieder gemeinsam vor dem Hintergrund der aktuell geltenden Corona-Verordnung des Landes NRW beschlossen.

„Wir haben die Situation intensiv und ergebnisoffen innerhalb des Gesamtvorstandes diskutiert. Gemeinsam sind wir zu dem Entschluss gekommen, die Mitgliederversammlung ins Frühjahr 2021 zu verschieben. Auch aufgrund der anstehenden Vorstandswahl halten wir eine virtuelle Versammlung für nicht geeignet und hoffen vielmehr, dass wir die Versammlung im kommenden Jahr als Präsenzveranstaltung im gewohnten Rahmen durchführen können“, erklärt der 1. Vorsitzende Christof Fries. Die Sicherheit und Gesundheit der Vereinsmitglieder stünden an erster Stelle.

Geschäftsführer Christopher Pethe ergänzt: „Wir halten eine Versammlung unter persönlicher Teilnahme der Mitglieder vor Ort, insbesondere vor dem Hintergrund der Bedeutung der Mitgliederversammlung, geschlossen für den richtigen Weg. Deshalb haben wir uns gegen eine virtuelle Veranstaltung entschieden und setzen darauf, dass die Verordnung vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie im nächsten Jahr sukzessive gelockert wird.“

Satzungsgemäß verlängert sich die Amtszeit des aktuellen Vorstands um Christof Fries (1. Vorsitzender), Holger Schulte (2. Vorsitzender), Christopher Pethe (Geschäftsführer) und Christoph Süßmeier (Kassierer) bis zur Durchführung der nächsten ordentlichen Jahreshauptversammlung im Jahr 2021. Der Termin wird rechtzeitig öffentlich bekanntgegeben.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.