BSV Bielstein: Björn Schumacher folgt auf Mohamed Imharraf

Der BSV Viktoria Bielstein hat einen neuen sportlichen Leiter: Auf Mohamed Imharraf, der aus beruflichen Gründen kürzertritt, folgt der bisherige Teammanager Björn Schumacher.

Mohamed Imharraf war seit Februar 2019 sportlicher Leiter und zeichnete sich für alle drei Herrenmannschaften sowie für die Damen des BSV Bielstein verantwortlich. Seitdem tätigte er zahlreiche gute Transfers.

Weil Mohamed schon im letzten Jahr immer stärker beruflich eingebunden wurde, stellte ihm der Verein im Juli 2020 zur Unterstützung Björn Schumacher als Teammanager zur Seite. Seitdem war Björn bei vielen Transfers und Gesprächen häufig bereits erster Kontakt unserer (potenziellen) Neuzugänge und konnte in der Zusammenarbeit mit Mohamed viel Erfahrung in der Arbeit der sportlichen Leitung sammeln. Jetzt übernimmt er die sportliche Leitung alleinverantwortlich.

Der erste Vorsitzende Christof Fries freut sich über die Bielsteiner Lösung: „Wir sind Mohamed für seine Arbeit und sein Engagement sehr dankbar. Zahlreiche charakterlich einwandfreie Jungs und Mädels haben auch dank Mohamed den Weg in unseren Verein gefunden. Leider kann er den gestiegenen Aufwand nicht länger betreiben. Aus den Gesprächen mit ihm in den letzten Monaten waren wir darauf aber vorbereitet und haben mit Björn frühzeitig unseren Wunschkandidaten in die Arbeit der sportlichen Leitung eingebunden. Er kann jetzt nahtlos übernehmen und die großartige Arbeit der beiden mit seinem enormen Netzwerk fortsetzen.“

Auch Mohamed sieht seine Nachfolge gut geregelt: „Es hat mir großen Spaß gemacht, die sportlichen Geschicke in unserem Verein zu leiten. Aufgrund meiner beruflichen Situation werde ich jetzt wieder in den Hintergrund treten und mit viel Freude beobachten, wie Björn unsere gemeinsame Arbeit mit großem Einsatz und Geschick fortsetzt. Ich wünsche ihm nur das Beste!“

Björn Schumacher bedankt sich für das Vertrauen und die Zusammenarbeit: „Ich habe im letzten Jahr sehr gerne mit Mümmel zusammengearbeitet und viel von ihm lernen können, wofür ich ihm an dieser Stelle auch nochmal herzlichst danken möchte. Ich werde versuchen, unsere gemeinsame Arbeit fortzusetzen und weiterhin ein guter Ansprechpartner für Vorstand, Trainer, Mannschaften und natürlich auch potenzielle Neuzugänge zu sein. Wir haben hier in Bielstein ein überragendes Umfeld, auf das wir allesamt stolz sein können.“

Zur Person:
Björn Schumacher, geboren in Gummersbach und wohnhaft in Bielstein, spielt seit 2017 für den BSV Viktoria Bielstein. Er ist Geschäftsstellenleiter der Volksbank Oberberg in Derschlag.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.