TOB: Friedenszeichen auf dem Schulhof

Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule in Bielstein gruppierten sich zum Friedens-Symbol und hielten eine Schweigeminute ab.

Als die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Wiehl am 2. März 2022 in die Schule kamen, war die Welt eine andere als vor dem langen Karnevalswochenende. Die ersten beiden Schulstunden nutzten die Klassenlehrerin und Klassenlehrer daher, um mit ihren Klassen altersgerecht den Krieg in der Ukraine zu besprechen. Die Schülerinnen und Schüler beteiligten sich intensiv an diesem wichtigen Austausch. Fragen konnten gestellt werden und Fragen wurden beantwortet.

Einige Kinder haben Verwandtschaft in den betroffenen Gebieten und einige Kinder kennen Flucht und Vertreibung aus eigener Erfahrung. Die Auseinandersetzung mit diesem vielschichtigen und schwierigen Thema endete vorerst mit einem symbolischen Friedenszeichen auf dem Schulhof, bei dem sich alle Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Kollegium gemeinsam zu einem Friedenskreis formierten und eine Schweigeminute abhielten.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.