BAP in Bielstein: Nur noch Restkarten

Alle Brauerei Open Air- und BAP- Fans sollten sich beeilen, um am Freitag, dem 27. August mit dabei zu sein, wenn beim 2. Brauerei Open Air 2004 Wolfgang Niedeckens BAP in den Wiehlauen hinter der Erzquell Brauerei rocken. Das dieses Brauerei Open Air für das Bergische Land ein ganz besonderes Event ist, zeigt auch der Vorverkauf: Der Ansturm auf die Tickets war so gewaltig, dass in den ersten Tagen nach Veröffentlichung Telefonleitungen überlastet und zeitweise die Vorverkaufsstellen den Anfragen nach Karten nicht gewachsen waren. Mittlerweile sind über 3.300 Tickets verkauft, so dass an einigen örtlichen Vorverkaufsstellen nur noch Restkarten vorhanden sind.

Oliver Pack von der Erzquell Brauerei und Jürgen Harder von Bonn-Musik als Veranstalter gehen davon aus, dass somit in den nächsten Tagen die gedruckten, sogenannten „Hardtickets“ bei den örtlichen Vorverkaufsstellen restlos ausverkauft sein werden; es gibt dann nur noch die Möglichkeiten, entweder bei Vorverkaufsstellen, die dem bundesweiten CTS-System angeschlossen sind, online über www.koelnticket.de oder über die Ticket-Hotline 0228-4220077 noch einige weitere Karten zu erhalten. Die Veranstalter empfehlen deshalb, sich zunächst bei „ihrer“ Vorverkaufsstelle zu erkundigen, ob dort noch Karten verfügbar sind, ansonsten die oben genannten Möglichkeiten zu nutzen.

„Nach fast 20 Jahren spielt BAP erstmals wieder im Oberbergischen“, stellt Oliver Pack von der Erzquell Brauerei fest, „und der Vorverkauf zeigt, dass sich das Publikum auf Kölsch-Rock im Biergarten freut! Eine gute Mischung aus neueren Stücken, aber auch jede Menge Klassiker, wie es sich für die Stimmung auf einem Open Air gehört, hat Wolfgang Niedecken bereits versprochen, der sich ebenfalls schon sehr auf die Show im Brauerei-Biergarten freut. Als Vorgruppen spielen RAUBWAL, eine Coverband mit deutschen Hits von Nena über Grönemeyer bis Westernhagen sowie eine weitere bergische Band, die im Rahmen eines Band-Castings von Radio Berg Mitte Juli von einer Jury ausgewählt wird. So erwartet die Gäste beim Brauerei Open Air wieder ein volles Programm von fast 5 Stunden guter Stimmung und Musik. Einlass ist um 17.30 Uhr.

Stets aktuelle Infos über das Brauerei Open Air, das BAP-Konzert sowie die Adressen aller Vorverkaufsstellen gibt es unter www.brauereiopenair.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.