Wiehltalbrücke: Vollsperrung vom 28. Juni bis zum 21. August

Ab Mittwoch um 0 Uhr darf kein Auto mehr über die Wiehltalbrücke fahren. Der Landesbetrieb Straßenbau NRW lässt das nach einem Unfall am 26. August 2004 schwer beschädigte Segment aus der Brücke heraustrennen und durch ein neues ersetzen.

Hinweis für die Anwohner: Vom 28. Juni bis zum 7. Juli wird der Straßenbelag auf der gesamten Brückenlänge abgefräst. Die Arbeiten gehen rund um die Uhr und sind mit Lärmbelästigung verbunden.

Nachdem die ersten beiden Reparaturphasen erfolgreich abgeschlossen werden konnten, beginnt jetzt der Austausch des beschädigten Brückenabschnittes: Das am meisten geschädigte, ca. 20 Meter lange Segment wird auf voller Breite ausgetauscht.

Mit Rücksicht auf die Fußballweltmeisterschaft wurde die damit verbundene Vollsperrung der A4 zwischen den Anschlussstellen Bielstein und Gummersbach auf den Zeitraum vom 28.6. bis zum 21.8.2006 gelegt. Bis zum 31. August 2006 soll die Wiehltalbrücke endgültig repariert sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.