Wiehltalbahn fährt am 3. September nach Oberwiehl zum Fest am Hans-Teich

Zwischen Dieringhausen und Oberwiehl pendelt die Wiehltalbahn am kommenden Sonntag, den 3. September, und hat dabei ein attraktives Fahrtziel: Der Heimatverein Oberwiehl feiert die Sanierung des Oberwiehler Hans-Teichs mit einem großen Fest. Der Heimatverein hat die Führungen durch die Räume der Stauwehrtechnik zeitlich so gelegt, dass Bahnreisende daran teilnehmen können. Ebenfalls gehören Kajakrennen zum Festprogramm.

Wie an jedem ersten Sonntag im Monat pendelt der Zug dreimal zwischen Dieringhausen und Oberwiehl mit Zu- und Ausstiegsmöglichkeit auf allen Zwischenstationen. In Dieringhausen hält der Zug sowohl am DB-Bahnsteig als auch im Eisenbahnmuseum direkt an der Drehscheibe.

Die Fahrzeiten: Dieringhausen (Eisenbahnmuseum) ab 10.25, 13.25, 16.25, Dieringhausen (DB-Bahnsteig) ab 10.40, 13.40, 16.40, Osberghausen (neuer Bahnsteig an der Tankstelle) ab 10.55, 13.55, 16.55, Weiershagen ab 11.00, 14.00, 17.00, Bielstein ab 11.05, 14.05, 17.05, Alperbrück ab 11.10, 14.10, 17.10, Wiehl ab 11.14, 14.14, 17.14, Oberwiehl an 11.19, 14.19, 17.19. Gegenrichtung: Oberwiehl ab 11.30, 14.30, 17.30, Wiehl ab 11.38, 14.38, 17.38, Alperbrück ab 11.42, 14.42, 17.42, Bielstein ab 11.48, 14.48, 17.48, Weiershagen ab 11.55, 14.55, 17.55, Osberghausen ab 12.00, 15.00, 18.00, Dieringhausen (DB-Bahnsteig) an 12.15, 15.15, 18.15, Eisenbahnmuseum an 12.30, 15.30, 18.30.

Weitere Informationen beim Info-Telefon der Wiehltalbahn: 02262 / 99 99 234 sowie im Internet unter www.wiehltalbahn.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.