Spektakuläre Highlights und heiße Renn-Action auf dem legendären Bielsteiner Waldkurs

Mit einem Wochenende voller motorsportlicher Highlights warten der MSC Drabenderhöhe-Bielstein und der MCC Windeck-Hurst am 19. und 20. September 2009 auf dem legendären Bielsteiner Waldkurs im Tal der Uelpe auf.

Deutsche Motocross Meisterschaft der Damen und sieben Rennklassen am Samstag

Den Auftakt macht am Samstag die Jugendabteilung des Deutschen Amateur Motocross Verbandes (DAMCV) unter der Federführung des MCC Windeck-Hurst. In sieben Rennklassen erleben die Zuschauer ein volles Racing-Programm vom Nachwuchspiloten ab fünf Jahren bis hin zur Veteranenklasse wo der älteste Teilnehmer achtundsechzig Lenze zählt. Abgerundet wird das Programm von den Finalläufen zur Deutschen Motocross Meisterschaft der Damen, dem MX Ladies Cup. Dort wird das Feld von der aktuellen Weltmeisterin, Steffi Laier aus Dielheim, angeführt. Dazu finden am Samstag die ersten Trainingsläufe zum MX Sidecar Team Race, den drei Stunden von Bielstein, statt. Ebenso haben die Quad-Piloten erstmals die Möglichkeit sich mit den Bedingungen auf dem Waldkurs vertraut zu machen.

Freier Eintritt bei der Race-Party mit Speed-Limit und Fahrervorstellung

Der Samstagabend findet seinen Abschluss bei der Race-Party mit Fahrervorstellung im Festzelt. Mit der weit über die Grenzen Oberbergs bekannten Band Speed Limit ist ein gelungener Ausklang eines aufregenden Tages bei freiem Eintritt garantiert. Um es mit den Worten von Speed Limit zu sagen: „Musik, die in die Beine, den Bauch und das Herz der Zuhörer trifft und bei der der Spaß nicht zu kurz kommt – eben MAXIMUM ROCK & BLUES!“ Gitarrenmusik zwischen Rock und Blues, bekannte Stücke aus der Rockgeschichte – gecovert und interpretiert mit eigenem Charakter, eigene Songs und natürlich Rock´n´Roll. Das alles steht auf der Setliste von Speed Limit. Zu Gehör und auf die Bühne gebracht wird diese gelungene Mischung von zwei Gitarren, Bass, Schlagzeug und nicht zuletzt dem mehrstimmigen Gesang der Band. Seit über 25 Jahren besteht die Band schon und hat seitdem auf vielen Konzerten, Stadtfesten, Partys und Open Airs das Publikum begeistert.

Die dritte Auflage der „3 Stunden von Bielstein“ und Quad-Racing am Sonntag

Am Rennsonntag geht es dann in die dritte Auflage der „3 Stunden von Bielstein“. Abermals dürfen sich die Zuschauer auf bis zu zwanzig hochkarätige Mannschaften freuen, die aus jeweils drei Teams bestehen. Nennungen von namhaften Weltmeisterschaftsteilnehmern über Meister verschiedener Nationen und von Mannschaften, die aus reinen Amateur- bzw. Hobbyfahrern aus dem regionalen Umfeld bestehen, liegen vor. Fast wie bei der Formel Eins gibt es im Start- und Zielbereich eine überdachte Boxengasse. Boxenstopps, Reparaturen, Team- und Reifenwechsel sind eine zusätzliche Finesse für das Publikum und können hautnah beobachtet werden. Der Le Mans Start garantiert ein Gänsehautgefühl. Am Sonntag greifen ebenfalls die Cracks der Quad-Klasse ins Renngeschehen ein, ebenso dürfen die kleinen Piloten der 50ccm Klasse ihr Fahrkönnen vor großem Publikum unter Beweis stellen.

Race-Action aus nächster Nähe erleben

Wer dem Geschehen auf dem Waldkurs aus nächster Nähe beiwohnen möchte, hat dazu ebenfalls Gelegenheit. Der MSC Drabenderhöhe-Bielstein sucht für seine Großveranstaltung noch kompetente und zuverlässige Helfer(-innen) ab 16 Jahre für vielfältige Einsatzmöglichkeiten wie Streckenposten, Ordnerpersonal, etc. Hierzu bitte Kontakt über vorstand@msc-bielstein.de oder telefonisch mit Sportleiter Gerd Vilshöver unter der Rufnummer: 0173 – 29 19 648 aufnehmen.

Die Zuschauer werden gebeten die Parkplätze oberhalb der Rennstrecke zu nutzen, die von Drabenderhöhe über Hillerscheid und anschließend über die Ortschaft Jennecken zu erreichen sind.

Tickets für den Event sind über Köln-Ticket im Vorverkauf bereits erhältlich. Ebenfalls können die Tickets an den Veranstaltungstagen an der Tageskasse gelöst werden.

Der Bielsteiner Waldkurs liegt verkehrsgünstig, nur 40km östlich von Köln, gleich an der Autobahn A4 (Ausfahrt 24 Wiehl-Bielstein) zwischen Köln und Olpe und ist aus allen Himmelsrichtungen sehr gut zu erreichen. Weitere Infos und Details sowie eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung nach Bielstein findet man unter www.msc-bielstein.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.