Bielsteiner Weihnachtsmarkt rund um die Burg

Am letzten Adventwochenende, Samstag und Sonntag, den 17. und 18. Dezember 2011 findet der Bielsteiner Weihnachtsmarkt rund um das historische Burghaus statt.

Nahezu 50 Verkaufsstände – in romantischen Holzhütten untergebracht – laden zum besinnlichen Bummel über das festlich geschmückte Gelände ein. Töpfereien, Kunstgewerbe, Holzarbeiten, weihnachtliche Gestecke, Trödel, Lederwaren und allerlei Geschenkartikel, aber auch Selbstgestricktes, Bastelarbeiten, Schmuck, Edelsteine und Kleinigkeiten können erworben werden. Baumschmuck, Schnitzereien aus dem Erzgebirge und Krippenfiguren runden das Angebot ab. Im Eingangsbereich der Burg stellt die Theodor–Fliedner–Stiftung Waldruhe künstlerische Exponate der Bewohner der Einrichtung aus.

Auch an das leibliche Wohl der Besucher ist gedacht. Spießbraten, Steaks, Grillwürstchen, Bratkartoffeln, leckere Reibekuchen, Flammkuchen, Pizza und Wildspezialitäten können verzehrt werden; Helmer’scher Hefeplätzchen, Schwedenpunsch, Berliner Ballen, Christstollen und Gebäck werden ebenso angeboten wie Kaffee und frische Waffeln, Glühwein, Crepes und Kinderpunsch. Bei den bei herrlichem Weihnachts– und Winterwetter im Vorjahr erschienenen Besucherscharen galt der nur auf dem Bielsteiner Markt ausgegebene Winzerglühwein als besonderer Tipp, zumal wenn er im exklusiven und auch käuflichen Becher kredenzt wurde.

Der Weihnachtsmarkt beginnt am Samstag, dem 17.12.2011 um 14.00 Uhr. Offiziell wird der Markt vom Bürgermeister der Stadt Wiehl, Herrn Werner Becker–Blonigen um 15.00 Uhr eröffnet – musikalisch umrahmt von der Siebenbürger Trachtenkapelle aus Gummersbach. Ab 16.00 Uhr unterhält die Besucher mit weihnachtlichen Melodien der Posaunenchor Remperg und ab 19.00 Uhr präsentiert die Jazz–Combo „Uptown four“ Jazzklassiker mit der bereits im Vorjahr blendend aufgelegten jamaikanischen Solistin Beverly Daley.

Das Programm beginnt am Sonntag, den 18.12.2011 um 11.00 Uhr mit dem Frauenchor Oberbantenberg und dem Bielsteiner Männerchor, danach gibt das Saxophon–Quartett der Musikschule Bergneustadt „Jazz 4 Saxes“ ein Stelldichein. Am Nachmittag präsentiert der „Nachtexpress“ aus Wiehl unter Mathias Bauer sein Weihnachtsprogramm und das MZ–Trio um den Jazzgeiger Michael Zirwes schließt sich nahtlos unter dem Motto „Swing meets Christmas“ an. Den Abend beschließen die Bläser der Posaunenchores Mühlen–Drabenderhöhe der Freikirchlichen Gemeinde mit besinnlichen Weihnachtsliedern – auch zum Mitsingen.

An beiden Tagen können sich die Kleinen auf einem nostalgischen Mini-Karussell vergnügen und an Ständen des Heimatvereins und der Dorfgemeinschaft gibt es eine süße Überraschung.

Organisiert wird der Weihnachtsmarkt vom Heimatverein Bielstein und der Dorfgemeinschaft Helmerhausen, seinen familiären Charakter erhält er aber erst dank der Mitwirkung der Ortsvereine, der Schulen, der Freundeskreise, von Behindertenorganisationen, talentierten Bastlern und richtigen Künstlern sowie engagierten Gewerbetreibenden und vielen freiwilligen, ungenannten Helfern.

Zur Durchführung des Weihnachtsmarktes wird die Straße „Am Rosenhang“ (Teilstück oberhalb des Burghauses) von Mittwoch, dem 14.12.2011, 8.00 Uhr bis Montag, dem 19.12.2011, 18.00 Uhr und die „Burgstraße“ (ab Einmündung der „Brindöpkestraße“ bis zur Einmündung „In der Kämpe“ ) von Freitag, dem 16.12.2011, 8.00 Uhr bis Montag, den 19.12.2011, 18.00 Uhr gesperrt. Zeitgleich wird die „Florastraße“ zur bergauf führenden Einbahnstraße.

Parkmöglichkeiten für die Besucher stehen in ausreichendem Maße in der Ortsmitte von Bielstein, an den Lebensmittelmärkten Dornseifer und Plus, dem Firmenparkplatz Kind & Co. sowie im Freizeitgelände zur Verfügung.

Das Programm:

Samstag, den 17.12.2011

14.00 Uhr:
Traditionelle weihnachtliche Blasmusik mit der „Siebenbürger Trachtenkapelle“ aus Gummersbach

14.30 Uhr:
Eröffnung des Bielsteiner Weihnachtsmarktes durch den Bürgermeister der Stadt Wiehl , Herrn Werner Becker-Blonigen

15.30 Uhr:
Die „Kölschen Singpänz“ , eine Vokalgruppe der Hugo – Kückelhaus – Schule aus Wiehl – Oberbantenberg bringt weihnachtliche Großstadtstimmung mit auf die Bühne an der Burg

17.00 Uhr:
CVJM „Posaunenchor Remperg“ mit klassischen und beschwingten Advents -und Weihnachtsliedern unter Leitung von Eckhard Gülicher

19.00 Uhr:
Augen- und Ohrenschmaus mit „The Uptown Four“ um den Bielsteiner Saxophonisten S. Aschenbrenner sowie der jamaicanischen Sängerin Beverly Daley mit einem brandneuen Weihnachtsprogramm, das abendliche Highlight ergänzen W.Geck, p; R.Kleine -Tebbe, b; H.Laaks, dr

Sonntag, den 18.12.2011

11.00 Uhr:
„Frauenchor Oberbantenberg“ und „Bielsteiner Männerchor“ unter Dirk van Bettery

12.00 Uhr:
Das Saxophon – Quartett der Musikschule Bergneustadt „Jazz 4 Saxes“ intoniert bekannte und amerikanische Weihnachtssongs auf hohem Niveau

14.00 Uhr:
Weihnachtliche Pfade beschreitet die Wiehler Tanzband „Nachtexpress“ unter ihrem Leiter Matthias Bauer mit traditioneller und moderner Festtagsmusik

15.30 Uhr:
Das „MZ – Trio“ mit dem Wiehler Jazzgeiger Michael Zirwes und dem chilenischen Top – Pianisten Pablo Paredes komplettiert durch den Bassisten Wolfgang Ohndorf präsentiert in außergewöhnlichen Klängen „Swing meets Christmas“

17.00 Uhr:
Besinnliches Liedgut zum Abschluss mit dem „Posaunenchor Mühlen – Drabenderhöhe“, getragen von der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Mühlen – Bielstein und der evangelischen Kirchengemeinde Drabenderhöhe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.