„Speedos“ im Burghaus Bielstein

Am 7. Januar 2016 ist die Band „Speedos“ mit Rock’n’Roll ab 20:00 Uhr im Burghaus Bielstein zu Gast.


Speedos

Der Start ins neue Jahr beginnt mit den „Speedos“. Hier ist mitwippen, mitsingen und tanzen angesagt, denn sie sind das Aushängeschild des deutschen Rock’n’Rolls. Ihr Repertoire umfasst alle Variationen des Rock’n’Roll: Von Jive und Boogie-Woogie bis Rockabilly, aber auch Country-Klassiker, Balladen und Beatles-Songs.

Mit Kontrabass, Westerngitarre, Saxophon, Waschbrett, Mundharmonika, Schlagzeug, Percussion und mit vier Leadgesangsstimmen wandern die „Speedos“ durch die Zuhörer und suchen den ständigen Kontakt zu ihnen. Der Kontrabass wird erklommen, die Instrumente werden in allen (Lebens-)Lagen gespielt und der Zuschauerplatz zur Bühne erklärt. Gute Stimmung, gewürzt mit einer Prise Humor, sollte dabei nicht über die hochkarätigen Musiker hinwegtäuschen.

Zweimal waren sie schon im Burghaus – da ging gleich die Party los. „The Speedos“, das sind Volker Naves (Schlagzeug und Percussion), Olaf Prinz (Gitarre und Gesang), Sebastian Bogensperger (Kontrabass und Gesang) und Frank Johland (Saxophon und Gesang), die virtuos und stilecht den Rock’n’Roll interpretieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.