Kölsches Oktoberfest der Tanzmäuse

Die Tanzmäuse feiern am Samstag, 7. Oktober 2017 ihr 30-jähriges Bestehen in der Aula der Realschule Bielstein. Der Eintritt ist frei.

Seit 30 Jahren verzaubern sie Jahr für Jahr ihr Publikum mit ihren Tänzen, wobei es natürlich auch nicht fehlen darf, die Mariechen durch die Lüfte zu werfen.

Aktuell besteht die Gruppe aus 32 Tänzerinnen und Tänzern, die sich zweimal die Woche abends in der Aula der Realschule Bielstein auf die kommende Session vorbereiten. Seit über 25 Jahren trainieren Volkmar und Gaby Winkler diese Tanzformation des KV Bielstein.

Aus diesem besonderen Anlass heraus veranstalten die Bielsteiner Tanzmäuse in diesem Jahr ein besonderes Event: Sie richten ein „Kölsches Oktoberfest“ aus, um das 30-jährige Bestehen der Tanzgruppe mit allen benachbarten Karnevalsvereinen, ehemaligen Tänzerinnen und Tänzern, sowie Freunden, Familien und Bekannten zu feiern. Die Dirndl und Lederhosen können endlich wieder aus dem Schrank geholt werden und kommen auch mal im Oberbergischen Kreis zum Einsatz. Denn das was die Münchner können, können die Bielsteiner allemal.

Am 7. Oktober 2017 ist es soweit: Die Veranstaltung findet in der Aula der Realschule Bielstein statt und startet um 17:50 Uhr, Einlass ist ab 17:11 Uhr. Der Eintritt ist frei und für Getränke und Essen ist bestens gesorgt.

Für Stimmung sorgen unter anderem die nicht nur in Karnevalskreisen bekannten Gruppen „Kuhl un de Gäng“, „Tacheless“ sowie „Pascal Krieger“. Die Tanzmäuse werden es sich natürlich nicht nehmen lassen, auch selbst auf der Bühne zu stehen und zu zeigen, wofür sie das ganze Jahr über so hart trainieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.