Sechs Kindergärten aufgebrochen

Sechs Kindergärten haben Einbrecher am vergangenen Wochenende in Gummersbach, Marienheide, Nümbrecht und Wiehl aufgebrochen; dabei entwendeten sie mehrere Laptops, eine Kamera, einen Werkzeugkoffer sowie Bargeld.

In allen Fällen hatten die Täter Türen oder Fenster aufgehebelt, um in die Räumlichkeiten einzusteigen. Bei dem Einbruch in einen Kindergarten in Wiehl-Börnhausen waren die Einbrecher am Montagmorgen (9. Dezember) zwischen 01:27 und 01:50 Uhr aktiv.

Bei dem Einbruch in der Straße „Börnhausener Berg“ hatten die Täter einen Alarm ausgelöst, waren beim Eintreffen eines Sicherheitsdienstes aber bereits verschwunden.

Die weiteren Tatorte: Gummersbach-Vollmerhausen, Kapellenstraße; Gummersbach-Rebbelroth, Hohensteinstraße; Marienheide, Martin-Luther-Straße; Marienheide-Rodt, Müllenbacher Straße; Nümbrecht-Bierenbachtal, Wiehler Straße.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02261 81990.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.