Tennisfreunde Bielstein: 2. Herren 30 steigen in 1. Kreisliga auf

Mit einem deutlichen 5:1 Sieg im letzten Saisonspiel steigt die 2. Herren 30 der Tennisfreunde Bielstein von der 2. Kreisliga in die 1. Kreisliga auf.

Nachdem der Aufstieg bereits am vorletzten Spieltag durch Absage des TSV Ründeroth feststand, wollten sich die Tennisfreunde mit einem klaren Sieg und als würdiger Aufsteiger aus der Saison verabschieden. Dies gelang auf der idyllisch gelegenen Anlage des SV Frielingsdorf. Nach einem kurzen Regenschauer konnte die Partie bei angenehm kühlen Temperaturen mit den Einzeln von Werner Dieball und Dominic Aldrup starten.

Die Spiele verliefen genau gegensätzlich. Nachdem Dominic Aldrup schwer ins Spiel kam und dann doch mit 6:4 und 6:0 klar gewinnen konnte, stellte sich Dieballs Gegner im Laufe der Zeit immer besser auf sein Spiel ein, so dass Werner Dieball eine 4:6, 1:6 Niederlage hinnehmen musste. Mit 1:1 ging es somit in die zweiten Einzel. Stefan Neumann und Markus Vigener konnten dabei ihre Spiele mit konzentrierten Leistungen souverän mit 6:2, 6:1 und 6:3, 6:1 für sich entscheiden. Damit stand es 3:1 vor den Doppeln. Mit Neumann/Aldrup im ersten Doppel sollte der Sieg gesichert werden. Dies gelang auch mit einem ungefährdeten 6:3, 6:2.

Highlight des Spiels war jedoch das zweite Doppel von Werner Dieball und Markus Vigener. In einem hochspannenden Spiel konnte sich das Bielsteiner Doppel mit einer tollen kämpferischen und mentalen Leistung im Champions Tie-Brake durchsetzen (6:7, 6:1, 10:8). Ein toller Abschluss einer erfolgreichen Saison.

Foto oben, von links: Stephan Gliedner, Dominic Aldrup, Markus Vigener, Stefan Neumann, Werner Dieball, Benni Hetschko, Christian Manz

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.