Tennisfreunde Bielstein: Im letzten Medenspiel ging es für die Herren 50 nach Köln

Die Herren 50 der Tennisfreunde Bielstein mussten im letzten Medenspiel in der 2. Verbandsliga gegen den Tabellenzweiten TK Grün Gold Köln antreten. Nach zwei Siegen und einer Niederlage ging es darum die Saison als Zweiter abzuschließen.

In der ersten Einzelrunde gewann Axel Dissmann souverän mit 6:2 und 6:1. Wolfgang Becker und Jens Kämper verloren in jeweils zwei Sätzen. In der zweiten Einzelrunde beherrschte Kristian Alberts seinen Gegner mit seinem druckvollen Grundlinienspiel und siegte 6:0 6:2. Jörn Faulenbach konnte mit dem selben Ergebnis komplett überzeugen. Jörn Kämper setzte seine Siegesserie fort und blieb mit dem 6:4 6:1 weiterhin ungeschlagen in der Saison. So stand es 4:2 nach den Einzel. Die Doppelstärke der Tennisfreunde wurde auch wieder in der Domstadt gezeigt. Wolle Becker und Jens Kämper holten den fünften Punkt mit 6:2 6:2. Christoph Will und Jörn Faulenbach setzten sich mit 6:3 6:2 durch und Kristian Alberts und Jörn Kämper spielten in einem hochklassigen Doppel 6:3 6:4. Verletzungsbedingt fehlten Jens Einnatz, Thomas Heine und Stefan Müller. Nach dem 7:2 wurde der Saisonabschluss Corona konform in Köln gefeiert.

Foto oben, von links: Thomas Heine, Jens Einnatz, Kristian Alberts, Wolfgang Becker, Christoph Will, Axel Dissmann, Jörn Kämper, Jörn Faulenbach, Jens Kämper und Stefan Müller.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.