Duo Vielharmonie in der Aula Bielstein

Duo Vielharmonie ist am 28. Januar 2021 um 20 Uhr in der Aula Bielstein zu Gast.

Duo Vielharmonie, das sind der Ungar Péter Lajos Kánya und Till Hoffmann, der aus Freiburg stammt. Beide sind vielfach ausgezeichnete junge Musiker und Stipendiaten der Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler des Deutschen Musikrates.

Im Alter von zehn Jahren entdeckte Péter Lajos Kánya die Tuba für sich. Der heute 26-Jährige spielte unter anderem im Staatstheater Hannover, dem Theater Bremen und mit der NDR Radiophilharmonie Hannover. Außerdem ist er als Ensemblemusiker und Solist aktiv. Kánya wurde nicht nur mit dem Stipendium des Musikrates ausgezeichnet, sondern erhielt den Sonderpreis des Deutschen Tubaforums e.V. 2020.

Till Hoffmann ist 24 Jahre alt, begann mit sechs Jahren Klavier zu spielen und trat bei Festivals in Heidelberg und Oberstdorf auf. Außerdem spielte er u. a. mit bedeutenden Klangkörpern wie dem Mariinsky-Orchester Sankt Petersburg, der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und dem Stuttgarter Kammerorchester.

Das Duo nimmt Sie mit auf eine musikalische Wanderung von Bach bis zum Rumänischen Tanz von Ionel Dumitru.

Kartenvorverkauf, Organisatorisches und weitere Infos auf www.kulturkreis-wiehl.de

[Aktualisierung, 8. Januar 2021]
Aufgrund der bis 31. Januar verlängerten Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus muss der Kulturkreis diese Veranstaltung leider absagen.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.