Baum fällt auf Auto – Fahrer verletzt

Ein 23-jähriger Wiehler fuhr am 4. Mai um 5:15 Uhr mit seinem Renault Twingo auf der K52 von Bomig kommend in Richtung Marienhagen. Aufgrund des zu dieser Zeit andauernden Sturms stürzte ein Baum auf die Fahrbahn und traf dabei auch den Wagen des 23-Jährigen.

Ein 35-jähriger Bergneustädter befand sich zu dieser Zeit mit seinem Auto dahinter. Er konnte noch rechtzeitig anhalten, sah aber den Baum auf den Twingo stürzen. Er wählte daraufhin sofort den Notruf und sicherte die Unfallstelle ab.

Der 23-jährige Wiehler war zunächst in seinem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite ihn aus seinem Wagen. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Die oberbergische Polizei hatte am frühen Dienstagmorgen noch weitere Einsätze wegen umgestürzter Bäume. In allen anderen Fällen kam jedoch niemand zu Schaden.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.