Haus für Menschen mit Behinderung: Endlich wieder Holzrücken

Nach einer Corona-bedingten Zwangspause in 2020 war der ehemalige rheinland-pfälzische Meister im Holzrücken mit dem Pferd erneut zu Gast im Haus für Menschen mit Behinderung Wiehl.

Am vergangenen Freitag konnte sich das Haus Am Konradsberg über ganz besondere Gäste freuen: das Team Brinkmann der Kaltblutfreunde Westerwald. Es war bereits der dritte Besuch, den Frank Brinkmann dem Wohnhaus der HBW Haus für Menschen mit Behinderung Wiehl GmbH sowie seinen Bewohnern ehrenamtlich abstattete. Nachdem der „Holzrücketag“ 2020 ausfallen musste, konnte die beliebte Veranstaltung nun wieder stattfinden.

Hengst Nalu begeisterte die Zuschauer im Haus Am Konradsberg. Fotos: HBW/F. Jansen
Hengst Nalu begeisterte die Zuschauer im Haus Am Konradsberg. Fotos: HBW/F. Jansen

Zu dieser hatte das Haus Am Konradsberg auch Bewohner aus anderen HBW-Häusern, aus den Betreuten Wohnformen und den BWO Behinderten Werkstätten Oberberg eingeladen. Insgesamt schauten rund 70 Gäste gebannt zu als Frank Brinkmann, rheinland-pfälzischer Meister im Holzrücken mit dem Pferd von 2018, gemeinsam mit Kaltblut-Hengst Nalu sein Können unter Beweis stellte. Als Höhepunkt überreichte er Hausleiter Björn Frackenpohl die Zügel. Auch alle anderen Zuschauer, die sich einmal im Holzrücken versuchen wollten, bekamen dazu die Gelegenheit.

Zur großen Freude der HBW-Bewohner durften auch sie die Zügel halten
Zur großen Freude der HBW-Bewohner durften auch sie die Zügel halten

Ebenfalls wieder ehrenamtlich mit dabei war Jana Soest mit ihren Minishetlandponys Nike und Emmi, die sich gerne von den Besuchern streicheln ließen. Organisiert und geplant hatte auch den 3. Holzrücketag das Team der Tagbetreuung unter tatkräftiger Hilfe der Familie Brinkmann. Abgerundet wurde rundum gelungene Tag, an dem sich sogar das Wetter von seiner besten Seite präsentierte, mit Würstchen vom Grill.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.