15 Jahre BWO Bomig

Mit der BWO Bomig feiert der jüngste Standort der Behinderten Werkstätten Oberberg sein 15. Jubiläum. Bei der Eröffnung am 7. August 2006 arbeiteten hier 70 Menschen mi Beeinträchtigung und zwölf hauptamtliche Mitarbeiter. Heute sind es 190 Beschäftigte und 40 hauptamtliche Mitarbeiter. Diese rasante Entwicklung zeigt den ungebrochenen Bedarf an Arbeitsplätzen für Menschen mit Handicap, durch den sich die BWO von einer kleinen Werkstatt, die anfänglich sieben Mitarbeiter beschäftigte, zur größten Reha-Einrichtung für erwachsene Menschen mit Beeinträchtigung im Oberbergischen Kreis entwickelte. „15 Jahre BWO Bomig“ weiterlesen

Neue Corona-Schutzverordnung ab morgen

Ab morgen (Freitag, 20. August 2021) gilt die neue Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen. Es gibt nur noch einen Inzidenzwert, der das Greifen von strengeren Maßnahmen auslöst, den Inzidenzwert 35. Da der Wert von 35 landesweit aktuell erreicht ist, greifen die Regelungen ab morgen einheitlich in ganz Nordrhein-Westfalen. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Oberbergischen Kreis liegt aktuell bei 87,1. „Neue Corona-Schutzverordnung ab morgen“ weiterlesen